Close
Skip to content

Ottensooser Bibelmarathon

In 5 Tagen einmal durch die ganze Bibel von Alpha bis Omega

von Mittwoch 10. Mai um 6.30 Uhr bis Sonntag 14. Mai um 15.30 Uhr
in der St. Veit Kirche

 

Wir würden sagen, wir lesen sie von A-Z; Alpha und Omega sind erster und letzter Buchstabe des griechischen Alphabets. Da das Neue Testament griechisch verfasst ist, stehen die Worte Jesu so drin: Ich bin das Alpha und das Omega. Ich bin der Anfang und das Ende. Alles ist durch mich geworden. Deshalb ist die Bibel unser „Buch der Bücher“, die Heilige Schrift, aus der wir lesen, wer Gott ist und was er für uns ist.

Die Bibel besteht aus 66 einzelnen Büchern. Da dies zu lesen für eine Person zu viel wäre, haben wir die 66 Bücher der Bibel in 199 Abschnitte zu je 30 Minuten aufgeteilt. Wir lesen in unserer Kirche St. Veit in 5 Tagen rund um die Uhr bis auf eine Pause von 2-3 Uhr in der Nacht. Unser Marathon wird ein Staffellauf. Nach 30 Minuten liest jemand anderes. Wir laden alle ein, sich daran zu beteiligen. Egal welcher Konfession oder Religion Sie angehören, Sie können die Stelle lesen, die Ihnen wichtig ist oder die Sie besonders finden. Welche Stellen zu welcher Zeit gelesen werden, können Sie aus dem Plan auf dieser Seite ersehen.


Wenn Sie mitmachen wollen, wählen Sie bitte eine Bibelstelle aus der untenstehenden Liste aus und melden sich für den entsprechendem Tag und die Uhrzeit mit Name, Email und Telefonnummer direkt auf dieser Seite an. Alternativ können Sie auch anrufen, eine Email senden oder im Pfarramt vorbeikommen. Wichtig ist, dass Sie sich melden.

Wer nicht lesen, aber doch helfen möchte, kann sich gerne als „Aufsicht“ melden. Wir wollen nie jemanden beim Lesen in der Kirche alleine lassen. Die Aufsicht soll das garantieren und schaut darauf, dass der Marathon laufen kann.

Und natürlich laden wir alle herzlich ein, sich zeitweise in die Kirche zu setzen und der Bibellesung zuzuhören.
Gottes Wort nicht nur in kurzen Abschnitten, sondern fortlaufend im Zusammenhang zu hören, ist ein großartiges Erlebnis. Schauen Sie in den 5 Tagen vorbei, wann immer Sie Zeit haben und hören Sie entspannt zu.
Ich versichere Ihnen, es lohnt sich.

 


 

Ablauf

In der Kirche St. Veit steht vor dem Taufstein ein Tisch mit Stuhl, Leuchte und Mikrofon sowie die Altarbibel mit der Lutherübersetzung von 2017. Diese Bibelausgabe können Sie schon jetzt auf dem linken Seitenaltar (Marienaltar) in Augenschein nehmen. Die Kirche St. Veit ist tagsüber geöffnet. Wenn Sie eine andere Bibelübersetzung in deutscher Sprache nutzen wollen, geht das auch. Sie müssten Sie dann selber mitbringen.

Das Mikrofon funktioniert gut, sie müssen sich nicht weiter darum kümmern.

Kommen Sie möglichst mindestens 15 Minuten vor Ihrer Lesezeit, damit Sie sich einen Überblick verschaffen können und sich an die Umgebung gewöhnen können. Sie sind natürlich eingeladen, auch noch eher zu kommen, um der Bibel eine Weile zuzuhören.

Gelesen wird natürlich erst nach dem Ende des vorherigen Lesenden, auch wenn die Zeit etwas überschritten sein sollte. Beginnen Sie aber bitte erst zu dem Zeitpunkt, an dem Ihr Abschnitt vorgesehen ist, wenn der Lesende vor Ihnen schon eher zu Ende gelesen hat.

Nennen Sie zu Anfang das biblische Buch und das Kapitel, bei dem Sie anfangen, also z. B. 1. Buch Mose Kapitel 7

Gottes Wort wirkt im Hören, lesen Sie also gelassen und ohne zu hasten. Nach dem Ende sind Sie selbstverständlich eingeladen noch länger bleiben, um weiter zuzuhören.

Sie sind nicht allein. Während der ganzen Zeit des Bibelmarathons wird jemand zur „Aufsicht“ dabei sein. Die Aufsicht sorgt dafür, dass Sie gelassen lesen können, ohne sich um das Drumherum kümmern zu müssen. Wenn Sie sich über etwas unsicher sind, wenden Sie sich an diese Person.

Notfall

Falls Sie vor Ihrer Lesezeit merken, dass Sie nicht rechtzeitig kommen können oder eine andere Schwierigkeit haben, rufen Sie bitte unter dieser Handy-Nummer die Aufsicht in der Kirche an. Die Person wird sich dann gegebenenfalls kurzfristig um einen Ersatz kümmern.

Notfallhandy: 0157/35656662 in der Zeit Mittwoch 10. Mai bis Sonntag 15. Mai.

Wenn Sie vor den Tagen des Bibelmarathons merken, dass Sie zur angegebenen Zeit nicht kommen können (etwa wegen Krankheit), wenden Sie sich bitte an das Pfarramt: Telefon: 09123/2191 (evtl. auf den Anrufbeantworter sprechen)

oder Email: pfarramt.ottensoos@elkb.de 

Einladung zum Abschluss

Am Zieleinlauf des Bibelmarathons laden wir Sie herzlich ein teilzunehmen. Wir wollen den Abschluss am

Sonntag um 15.30 Uhr in der Kirche

mit ein paar Liedern und anschließend im Gemeindehaus mit Kaffee und Kuchen feiern.

 


    Meinen Namen im Kalender anzeigen