“Literacy als Bildungselement in der Kita”

So lautet die Überschrift eines Fachartikels in der bayernweit erscheinenden Fachzeitschrift „Kita aktuell“. Sabrina Riedel, die Gruppenleiterin der Vorschulgruppe in unserem Kinderhaus ist die Autorin. Während der Weiterbildung zur Fachkraft für sprachliche Bildung, bekam sie die Möglichkeit, diese Präsentation zu veröffentlichen. Aber „literacy“ – was bedeutet das konkret? Es steht für das Heranführen der Kinder an Literatur und Sprache: Märchen, Geschichten erzählen, Reime. Die ersten Erfahrungen mit Sprache, die später in Lese- und Schriftkompetenz übergehen, werden hierbei spielerisch geübt. Im Artikel werden die Schwerpunkte einer Märchenwoche aus dem Kinderhaus dargestellt und die vielfältigen Angebote, die den Ottensooser Kindern geboten wurden um diese Kompetenzen zu üben. Spaß und Freude darf dabei natürlich nicht zu kurz kommen. So wurden die Geschichten von Frau Holle, Rapunzel und Co auf vielfältige Weise lebendig.

Wir vom Kinderhaus sind sehr erfreut, dass unsere Arbeit bayernweit Beachtung findet.

Edith Gemmel

Bildnachweis: Riedel